Project Views
Appreciations
Followers
725
Following
36
Meine Seele hat ein Ach.

Dann ist er da, der Moment, in dem alles dem Stift überlassen ist - das freie Fließen von Strichen, Farben und Techniken. Dann zeichnet Alma, die Seele, die frei ist von Absicht, Auftragszwängen und Lebensmodellen. Alma ist ein Macher. Unermüdlich gestaltet sie Skizzenbücher, Postkarten, … Read More
Meine Seele hat ein Ach.

Dann ist er da, der Moment, in dem alles dem Stift überlassen ist - das freie Fließen von Strichen, Farben und Techniken. Dann zeichnet Alma, die Seele, die frei ist von Absicht, Auftragszwängen und Lebensmodellen. Alma ist ein Macher. Unermüdlich gestaltet sie Skizzenbücher, Postkarten, Geschenkpapiere, Kalender und bebildert alles Beschreibbare. Alma ist aber auch der Mutkatapult, der Monster entfesselt und Rebellen die extra Portion Krawall anhängt. Und bei all dem ist Alma so herrlich unvollendet. Alles kann, nichts muss. ...und schon zieht das Ach auf dem Schnurrbartregenbogen weiter.

Das Werkzeug Almas ist eine technikbegeisterte Illustratorin. Sie studierte Mediengestaltung an der Bauhaus Universität und ist seit vielen Jahren im Bereich Grafik Design und Illustration freiberuflich tätig. Zeichnen, scannen, drucken, kopieren, kleben und mit dem neusten technischen Handwerkszeug experimentieren sind die Spielarten, die sich durch ihre Arbeiten ziehen. Dabei weiß die Zeichnerin selbst nie genau, in welcher Absicht Alma das nächste Mal ihre Hände führt.

Alma hat noch einmal so viele Seelen in der eignen Brust, die gesehen werden wollen. Vielleicht in einem Magazin, in einem Kinderbuch oder auf dem Hintern der Königin. Was Alma braucht, ist Raum - und zum Dank das kleine „Ach“, wenn sie die Freiheit des Nichtperfekten in die Seelen der Betrachter spült.

(Text: Ulrike Dreyheller) Read Less
Member since: