Add to Collection
About

About

Renewal of an old marketplace for the inhabitants of the vilage Kist close to Würzburg.
Published:
Dorfhaus in Kist

Städtebauliche Kernidee war es, für die Gemeinde Kist eine neue Ortsmitte zu schaffen. In unmittelbarer Nähe zur Kirche entstand ein großzügiger Platz mit einem langgestreckten Brunnen und Baumpflanzungen. Das Dorfhaus bildet die östliche Raumkante und öffnet sich zum neuen Dorfplatz. Ein neuer Treffpunkt für Bürger und Vereine, für Feste und Kultur entsteht.

Der Entwurf ist gekennzeichnet durch das Fügen von traditioneller Bauform und moderner Gestalt. Die bestehende Scheune wird in Teilbereichen abgetragen und mit einer neuen Stahlkonstruktion ergänzt. Die Wände aus heimischem Muschelkalk bleiben erhalten. „Dienende“ Räume, wie Küche, Lager und WCs, sind kompakt innerhalb der alten Bausubstanz organisiert. Der ca. 8m x 8m große Gemeinschaftsraum ist raumhaltig, eine Treppe führt zu einer Galerie über den Nebenräumen. Großzügige Glasschiebetüren öffnen den Raum zum Platz hin.
 
Architekt und Text: Atelier Fischer, Würzburg