JIM JARMUSCH / CINEMA PROGRAM
33124
1211
126
Add to Collection
About

About

Kinoprogramm / Kino Studio St.Gallen Das KinoStudio St.Gallen zeigt neben aktuellen Kinofilmen jeden Monat auch eine themenbezogene Filmreihe. … Read More
Kinoprogramm / Kino Studio St.Gallen Das KinoStudio St.Gallen zeigt neben aktuellen Kinofilmen jeden Monat auch eine themenbezogene Filmreihe. Im September 2010 soll das Werk des Regisseurs Jim Jarmusch mit einigen Filmen unter dem Titel: Jim Jarmusch «The best films are like dreams you’re never sure you’ve really had.» vorgestellt werden. Für diese Filmreihe soll nun ein Programm (mit Programmübersicht), ein Plakat und ein Inserat gestaltet werden, das der Person Jim Jarmusch und seinen Filmen gerecht wird und deren Botschaft vermittelt. _ Jim Jarmusch Jim Jarumsch zählt zu den weltweit bekanntesten unabhängigen Filmemachern. Er behält die Kontrolle über die gesamte Filmproduktion und die Rechte an den Negativen seiner Filme. Eine weitere Besonderheit liegt in seinen unorthodoxen Arbeitsgewohnheiten. Nach seinen eigenen Angaben schreibt er seine Plots für ganz bestimmte Schauspieler und baut dann um diese Figur(en) herum eine Geschichte auf. Jarmuschs Filme sind getragen von Langsamkeit und humorvoller Lakonik. Beliebte Stilmittel sind darüber hinaus die Verwendung von Schwarzweißfilm, schwarzen Momenten sowie von gezieltem und gewollt grotesk anmutendem Einsatz von Musikelementen und die totale Perspektive. _ Gestaltungskonzept Das Format des Programms beträgt 16:9, was in der Videotechnik das Verhältnis zwischen Bildbreite und -höhe beschreibt und gleichzeitig das Kinoformat aufnimmt. Für das Layout wurde von jedem Film die Minutenzahl gemessen. Diese Zeit entspricht dem Platz, welcher dieser Film für das Layout bekommt. Somit erhält der längste Film "Night on Earth" mit 127min die volle Doppelseite. Der kürzeste Film hingegen erhält mit seinen 74min Spielzeit nur ein bisschen mehr als die Hälfte der Doppelseite. Die Schnitte oder Cuts, welche den nächsten Szenenwechsel einleiten, werden durch diagonale Linien symbolisiert. _ Read Less
Published: