Add to Collection
Tools Used
About

About

a lettering-project about the 21st of december 2012
Published:
This is not the end
my final handlettering project before apocalypse
 
 
 
 
 
 
I've uploaded every day a handdrawn sketch to my facebook-page.
[www.facebook.com/patrickhafner.visualpassion]
 
NINE
EIGHT
SEVEN
6IX
FIV5
4OUR
ThREE
2WO
1NE
 
And finally ... the picture for 21th of december 2012:
 
SCRIBBLE: THIS IS NOT THE END
 
Digital versions
 
 
 
 
 
 
Some thoughts / Einige Gedanken
 
 
 
— ENGLISH —

"What would you do, if the world had ended today?"
"What is the definition of the word "earth" at all
and isn't every end the beginning of something new?"

Especially these two and some other question
I asked myself frequently in this project.
I got many answers ... and all of them are combined to this resolution:
Catch your live, it's worthy!

Every day the world ends for people – They die.
In the period of this project statistically died
two millions of people all around the world.
Twice as much were born in this period.
Every one of them will experience the world as we have shaped it –
with all the negative and even the positive consequences.

People all over the world fight for their rights and
the community-law of self-determination and freedom.
With the idea of an end most of the people think of a form of recovery.
People show courage to implement their long-cherished plans.

Our life could be over anytime and
therefore everyone should have a meaning of life.
My meaning of life is my passion.
 
For me to live means to shape the future.

With my sketches I hope I was able to encourage you
to think about why we hold on to all of this and
whether you actually live or just exist ...

"Do you want to be scarred from life or do you alter life for better?"


— 12.21.2012 —
 
 
DEUTSCH

„Was würdest Du denn tun, wenn heute die Welt untergegangen wäre?“
„Was bedeutet überhaupt der Begriff 'Ende' und
steckt nicht in jedem Ende der Beginn von etwas Neuem?“

Diese Fragen und einige weitere habe ich mir
im Rahmen dieses Projektes gestellt.
Antworten gab es viele …
und alle lassen sich zu einem Entschluss zusammenfassen:
Greif nach deinem Leben, denn das Leben ist wertvoll!

Jeden Tag endet für viele Menschen die Welt; sie sterben –
Alleine im Zeitraum dieses Projektes
sind statistisch betrachtet weltweit
über zwei Millionen Menschen gestorben.
Etwa doppelt so viele wurden in gleichem Zeitraum geboren.
Jeder dieser Menschen wird die Welt so erleben,
wie wir anderen Menschen sie zuvor gestaltet haben.
Mit allen negativen und positiven Konsequenzen.

Menschen kämpfen auf der ganzen Welt für ihre Rechte und
das gemeinschaftliche Recht auf Selbstbestimmung und Freiheit.
Mit dem Gedanken an ein Ende
schwingt bei vielen Menschen
die Hoffnung auf ein besseres Leben mit.
Der Mut langgehegte Wünsche endlich umzusetzen
tritt spätestens dann in das Leben dieser Menschen.

Unser Leben kann jederzeit vorbei sein und deshalb finde ich es wichtig,
dem Leben einen Sinn zu geben.
Ich finde meinen Sinn in meiner Leidenschaft.

Leben bedeutet für mich Zukunft gestalten.

Ich hoffe, dass ich mit den Skizzen, vielleicht dazu animieren konnte,
darüber nachzudenken, warum wir eigentlich am Leben festhalten
und ob man selbst tatsächlich lebt – oder einfach nur existiert ...

„Möchtest du vom Leben gezeichnet sein oder zeichnest du dir das Leben?"
 
 
— 21.12.2012 —
 
 
 
 
_________________________________

This image is © by Patrick Hafner 2012.
All rights reserved.
_________________________________

THANK YOU FOR WATCHING!
_________________________________
View Complete Profile →