user's avataruser's avatar
TXTMAG
TXTMAG - Das Magazin für Schreibende

Das Konzept unseres TXTMAG's lässt sich ziemlich knackig zusammenfassen:
Verschiedenste Schreiberlinge, aus dem Bereich OWL, präsentieren ihre Werke und wir haben das Ganze designtechnisch umgesetzt.

Die Entstehung
Retrospektiv wirkt das Konzept dieser Publikation schlüssig: ein Text-Heft.
Dabei startete das Unterfangen mit der Idee eines Magazins über Subkulturen in Ostwestfalen-Lippe, dargestellt in der Ästhetik eines angeleckten Lollipops: kunterbunt und glänzend. Doch es gibt eine Gemeinsamkeit zwischen Drogendealer*innen, Graffiti-Artists, Rockerbanden und vielen anderen nicht ganz gut bürgerlichen Gruppierungen, die eine Berichterstattung schwierig machen: sie alle sind – gelinde gesagt – recht öffentlichkeitsscheu. 
Glücklicherweise gibt es eine Subkultur, die das Ohr und Auge der Öffentlichkeit sucht, aber in der von schnellen Informationen durchsetzen Welt viel zu wenig Beachtung findet: Schreibende. Vermutlich empfinden sich Menschen, die Texte schreiben – seien es nun Gedichte, Kurzgeschichten oder ganze Romane – nicht einmal als Teil einer Subkultur und doch eint sie die Liebe zum geschriebenen Wort.

Diese Erkenntnis besiegelte das schlussendliche Thema des vorliegenden Heftes.
Und auch das Bunte-Streusel-Bildkonzept musste einer neuen grafischen Idee weichen. Denn was liegt näher, als in einem Heft über Texte den Text selbst zu inszenieren? Immerhin wird der Typ, das Wesen eines Textes auf faszinierende Weise durch seine Typografie pointiert. In der Konsequenz erforschen die folgenden Seiten, was mit typografischen Elementen, insbesondere in der Vereinigung des Gedanken der Schweizer Typografie mit modernen Gestaltungsstandards, möglich ist.

An dieser Stelle sei all den Kontribuierenden dieses Hefts der ausdrücklichste
Dank ausgesprochen. Denn ein Heft über Texte wäre ohne Texte noch nicht einmal ein Heft. Danke! Viel Freude mit dem Folgenden wünschen

Sarah Schnell & Conrad Dreyer

__________________________________________________________________________________________________________________________________
- Entstanden im Rahmen des Studienfachs "Medienkonzeption" - betreut von  Prof.Cristoph Althaus 
(Hochschule Ostewestfalen-Lippe)
TXTMAG
7
159
0
Published: