user's avatar
zooplus AG, Geschäftsbericht 2016
zooplus AG, Geschäftsbericht 2016
Die International Financial Reporting Standards (IFRS) legen jährlich fest, welche Richtlinien die Finanzkommunikation von Unternehmen einzuhalten hat. Gerade der Geschäftsbericht gilt unter diesen Bedingungen als eines der vertrauenswürdigsten Medien der Unternehmenskommunikation. Hier werden zudem alle Stakeholder eines Unternehmens gleichermaßen angesprochen (Aktionäre, Mitarbeiter, Partner, Anspruchsgruppen aus Politik, Umwelt, Gesellschaft, etc.) und die Werte und Vision/Mission von Unternehmen nach Außen getragen. Kern des Geschäftsbericht bildet u. a. die Equity Story, die inhaltlich und visuell durch den Bericht leitet und insbesondere potentielle Neuaktionäre überzeugen soll, ins Unternehmen zu investieren.

Im Rahmen des Corporate Reporting Seminars bei Prof. Gisela Grosse im Masterstudiengang der Münster School of Design wurde der zooplus AG Geschäftsbericht von 2016 einmal mit Fokus auf die inhaltliche und visuelle Kommunikation untersucht. Anhand der bei der Analyse festgestellten Defizite wurde ein Alternativentwurf erarbeitet, der insbesondere durch eine neu erarbeitete Equity Story und ein damit einhergehendes, einheitliches und prägnantes Kommunikationsdesign das Unternehmen und seine Strategie entsprechend widerspiegelt.

Dieses Projekt ist ein nicht kommerzielles, studentisches Projekt. Die zooplus AG war zu keinem Zeitpunkt in das Projekt involviert. Alle verwendeten Bilder werden nicht für kommerzielle Zwecke verwendet. 
zooplus AG, Geschäftsbericht 2016
3
104
0
Published:

zooplus AG, Geschäftsbericht 2016

Ein Alternativentwurf für den zooplus AG Geschäftsbericht 2016, entstanden im Rahmen des Masterstudiums an der Münster School of Design.
3
104
0
Published: