Perfektionismus und die Schönheit des Scheiterns
5036
385
19
Published:
  • Add to Collection
  • Tools Used
  • About

    About

    Können wir den Zustand der Perfektion überhaupt erreichen oder ist er reine Utopie? Bedeutet unvollkommen, dass wir scheitern und kann man dadurc… Read More
    Können wir den Zustand der Perfektion überhaupt erreichen oder ist er reine Utopie? Bedeutet unvollkommen, dass wir scheitern und kann man dadurch erfolgreich sein? Diese Fragen sind der Ursprung des Bookazines unter dem Titel »Perfektionismus und die Schönheit des Scheiterns«. Es erklärt mittels informativer Texte und Interviews, was den Perfektionstrieb in uns auslöst. Zudem zeigt es auf, wie schöpferisch Tätige darüber denken und mit der Thematik umgehen. Durch dieses Zusammenspiel entsteht eine Bandbreite, die ebenso facettenreich und subjektiv ist wie der Perfektionismus selbst. Read Less
    Published:



Perfectionism does not only promote procrastination, but also benefits mental issues like depression. Considering that working in the creative industry is about aesthetics and trends, the creative perfection seems to be more subjective than in any other occupation. Nevertheless the urge for improvement is a driving power for creativity. It inspires to scrutinize existing things and to improve them subsequently. Therefore the fear of failure is omnipresent as well: Seeking for perfection is a major approach of risk avoidance, however this fear inhibits our ingenuity. So how can we achieve a balance between optimum and imperfection in creativity? 


The bookazine »Perfektionismus und die Schönheit des Scheiterns*« elucidates what causes the issues of perfectionism and shows how people with creative daily occupations think and feel about this matter. It points out the varieties of perfectionism and the necessity of failure.

*Perfectionism and the Beauty of Failure





Perfektionismus und die Schönheit des Scheiterns 
Die Jagd nach (Un-)Vollkommenheit in der Kreativbranche

Perfectionism and the Beauty of Failure 
Striving for (Im-)Perfection in the Creative Industry

Design & Concept / Lara Resch 
2018, FH Dortmund / Dominik Lanhenke

Typeface Sneak by Fabian Fohrer
144 Pages / Swiss Brochure / Open Stitch Binding
German / English

Featuring:
Alma Haser / Benedikt Ulrich / Dominique Falla / Frank Berzbach / Heinrich Paravicini / James Greig  / Jan Wischermann / Judit Dombovari / Karl Rosenkranz / Linda Nißlbeck / Nils Spitzer / Peter Breuer / &c.