Suchen was wir finden, finden was wir suchen
Semesterprojekt
 
Das Projekt visualisiert ein Konzept, dass in Museen oder ähnlichen Einrichtungen angewandt werden kann. Von einem Plakatblock, der am Ausgang der jeweiligen Einrichtung hängt, kann man sich einen vorperforierten Abschnitt mit nach Hause nehmen. Dieser Abschnitt ist jedoch nicht nur eine bloße Erinnerung, sondern kann auch der Grundstein einer Sammlung sein. Auf jedem Block gibt es pro Seite ca. 10 verschiedene Motive, die unterschiedlich oft vorkommen und somit von Besuchern gesammelt werden können. Ein Sammelalbum dient dazu die Abschnitte zu ordnen. Der Museumsbesuch wirkt nach und ist im Alltag immer wieder präsent. Die zwei umgesetzten Beispiele haben die Themen "Was Menschen Sammeln" und "Berühmte Sammler".