Tender | Yacht Design
TENDER YACHT DESIGN 

ÜBERRAGEND BEIM AMERICA’S CUP

AUFGABE DES TENDERS BEIM AMERICA’S CUP

Der Tender dient beim Americs’s Cup als Beiboot der Segelyachten in erster Linie als Ersatzteillager. Er begleitet die Yachten, um im Notfall ein gerissenes Segel schnell ersetzen zu können und anderes Ersatzmaterial bei Beschädigungen bereit zu stellen.Bisher werden beim America’s Cup motorisierte Schlauchboote als Tender eingesetzt. Die Tender werden von einer zweiten, kleineren Crew gesteuert.
DER AMERICA’S CUP

Der America’s Cup (AC) ist die älteste ausgetragene Segelregatta. Verteidiger und Herausforderer treten hierbei in mehreren Wettfahrten gegeneinander im Kampf um den Wanderpokal an. Das Team, welches die vorher festgelegte Anzahl von Wettfahrten gewinnt, gewinnt den Cup. Verteidiger und Herausforderer können auch abweichende Regeln für den America’s Cup vereinbaren. Die Yachten müssen im Land des jeweiligen Teams gebaut werden.


ÜBERRAGEND! DAS NEUE TENDER YACHT DESIGN

Das neue Industrial Design für den Tender wurde parallel zum Besenwagen Design entwickelt und soll den Showeffekt des Events aufgreifen und verstärken.
DER SHOWEFFEKT DES INDUSTRIAL DESIGNS

Der neue Tender befindet sich nur mit der unteren Hälfte im Wasser. Im Stillstand ragt der obere Teil des Rumpfes mehrere Meter hoch in die Luft und hat damit eine unverkennbare Signalwirkung.
FORTBEWEGUNG DES TENDERS

Der Tender wird durch Drohnen gezogen. Die Drohnen wurden konzipiert um sowohl bei der Tour de France als auch beim America’s Cup eingesetzt werden zu können. Neben diesem völlig neuartigen Antrieb verwalten die Drohnen das Ersatzteillager des Tenders und schaffen das Ersatzmaterial zur Segelyacht um hier schnelle und präzise Reparaturen zu ermöglichen.
Tender | Yacht Design
0
34
0
Published:

Tender | Yacht Design

0
34
0
Published:

Tools

Creative Fields