• Add to Collection
  • Tools Used
  • About

    About

    Eine ausgefallene Gestaltung mit "Hintergrund-Geschichte". Eines Tages, im "Culinarium der Altstadt" (Innsbruck), feierte ein Stammgast mit sein… Read More
    Eine ausgefallene Gestaltung mit "Hintergrund-Geschichte". Eines Tages, im "Culinarium der Altstadt" (Innsbruck), feierte ein Stammgast mit seiner Männerrunde - mit sehr viel edler "Roter Williamsbirne" (im Eichenfass gelagert). Am nächsten Tag, um einiges Geld "erleichtert" und mit einem mächtigen "Kater" versehen, kehrte der Gast des Abends wieder im Lokal ein. Gezeichnet von der vorigen Nacht, fragt er den Wirt "... was war denn das gestern für eine Drecksbirne...?" Die anderen Stammgäste griffen dieses "Zitat" auf, und bestellten fortan ihre Williamsbirne mit den Worten "... eine Drecksbirne bitte ...". So beschloss der Lokalbesitzer eine eigene Edition von diesem Destillat anfertigen/abfüllen zu lassen ... Read Less
    Published: