• Add to Collection
  • About

    About

    Published:

Die Tragetasche ("Tüte") der Marke kommuniziert die Markenbotschaft
stilvoll in die Welt
.
Wunderbare Werbe-Warenwelt!


Für diese Fotoreihe wollte ich eine "Punker"-Barbie beschaffen.
Die Verkäuferinnen haben mich nur entgeistert angesehen -
denn wahrscheinlich gibt es
auf der ganzen Welt
keine "Punker"-Barbie.

Selbst ein profaner Mülleimer wird durch diese Tragetasche
optisch zum Kunstwerk.
Da findet ein Schönheits-Transfer* (T auf M) statt.
Wie man deutlich sieht, ist die Tragetasche des Markenherstellers
ein Beispiel für perfekte nonverbale Markenkommunikation.

Es ist wichtig, dass man den Mülleimer als profan erkennt.
Denn das Wort "profan" spiegelt die säkularisierte Transzendenz
der Marke als Abgrenzung zur gewöhnlichen Alltagswelt
.
Selbst die "einfache" Papp-Tragetasche
transzendiert den "schnöden" Papierkorb ...


*********************************************************************************
* Der Schönheits-Transfer ist gängiges Prinzip.
Man denke nur an die Ehen
von wunderschönen Frauen mit eher hässlichen Männern.
Der Schönheits-Transfer ist erkennbar
mehr Prinzip als erklärbar.