• Add to Collection
  • Tools Used
  • About

    About

    Im einwöchigen Workshop zu den Themen Editorial und Publizieren, im Rahmen des ersten Mastersemester an der HAW, erkundeten die 17 Teilnehmer „bl… Read More
    Im einwöchigen Workshop zu den Themen Editorial und Publizieren, im Rahmen des ersten Mastersemester an der HAW, erkundeten die 17 Teilnehmer „blinde Flecken, dunkle Stellen und Orte der Macht“ im Raum Hamburg. Aufgabe war das Sichtbar- und Öffentlich­machen entweder von Orten, an denen die Sys­teme und Ströme unserer globalen Zivilisation sich manifestieren oder von besonders unbelichteten Seiten unserer Gesellschaft und liegengelassenen Wucherungen unserer Zivilisation. Read Less
    Published:
Hintergrund Im einwöchigen Workshop zu den Themen Editorial und Publizieren, im Rahmen des ersten Mastersemester an der HAW, erkundeten die 17 Teilnehmer „blinde Flecken, dunkle Stellen und Orte der Macht“ im Raum Hamburg. Aufgabe war das Sichtbar- und Öffentlich­machen entweder von Orten, an denen die Sys­teme und Ströme unserer globalen Zivilisation sich manifestieren oder von besonders unbelichteten Seiten unserer Gesellschaft und liegengelassenen Wucherungen unserer Zivilisation. 
 
Die Arbeit Ich beschäftigte mich mit der Themenidee „Massentourismus – Ein globales Missverständnis“ und recherchierte, schrieb, illustrierte und layoutete dazu einen sechsseitigen Artikel über Tourismus, die Marke Hamburg und die Rolle der kreativen Klasse.
 
Ausblick Das Magazin wird demnächst in kleiner Auflage produziert und im Frühling 2016 auf einer Ausstellung des ersten Mastersemester Kommunikationsdesign HAW veröffentlicht.