Zwischen schlaflosen Nächten, langen Vorlesungen, Pizzakartons und getrockneter Farbe. Zwischen bemalten Wänden und Fensterscheiben. Zwischen alten Sofas, Skateboards und Bobbycars. Hier sind wir. Und hier entsteht etwas anderes – etwas für zwischendurch.

Jeder Gestalter kennt das. Die besten Ideen verstauben in der Schublade weil sie in kein Raster passen, der Kunde sie nicht will oder man gar nicht merkt wie gut sie sind. Eine Gruppe von Mediendesign Studenten der DHBW Ravensburg haben das Magazin ZWISCHENABLAGE ins Leben gerufen um mutige Ideen von Quer- und Freidenkern zu retten. Das Magazin entstand komplett ohne Hochschulkontext und wurde auch ganz privat unter Studenten umgesetzt. Jede Ausgabe zeigt die Vielfalt der studierenden und ehemaligen Mediendesignstudenten, ist nummeriert, handgebunden und einzigartig.