EXHIBITION BRANDING "Reif fürs Museum"


REIF FÜRS MUSEUM

Peter Gaymann ist einer der erfolgreichsten und vielseitigsten Cartoonisten unserer Zeit. Er studierte Sozialpädagogik und machte sich 1976 als freischaffender Cartoonist und Illustrator selbstständig. Seitdem wurden über 70 Bücher von und mit ihm veröffentlicht.  Für die Frauenzeitschrift „Brigitte“ arbeitet er seit 1990. Ihm zu Ehren  brachte das Stadtmuseum Hofheim eine etwas andere Ausstellung in die Region.

Als Schlüsseloptik wurde eines seiner bekanntesten Werke ausgewählt, der „Sonntagsspaziergang" von Spitzweg,
der die Humor gefüllte und ungewöhnliche Ausstellung schnell wahrnehmbar macht.

Der Ausstellungstitel „REIF FÜRS MUSEUM“ wurde als eine Art „Branding“ oder Berechtigungsstempel hinzugefügt und
hebt sich somit gut lesbar von der zentralen Optik ab. Die gewählten Farben wurden aus dem Farbspektrum des Gemäldes entnommen, um eine dezente Begrenzung zu den Ausstellungsinformationen zu gewährleisten.

Die Themenbereiche des Künstlers wurden wurden am Boden visualisiert, damit sich der Besucher ganz auf die oft
detailliert dargestellten Kunstwerk einlassen kann.

Als Gimmick der Ausstellung wurde Aufkleber verteilt, die die Ausstellung neben dem Programm und der Einladung humorvoll herausstechend unterstüzt.



EXHIBITION BRANDING "Reif fürs Museum"
3
89
0
Published: