• Add to Collection
  • Tools Used
  • About

    About

    Erstellung des Corporate Designs für Miss Nice, einen extra dünnen Aktivkohefilter zum eindrehen ;) Das Projekt umfasst die Entwicklung des Logos… Read More
    Erstellung des Corporate Designs für Miss Nice, einen extra dünnen Aktivkohefilter zum eindrehen ;) Das Projekt umfasst die Entwicklung des Logos und der Titel-Illustration, das Verpackungsdesign und diverse Printmedien. Das ganze im Stil der 20er Jahre, als klassisches Haushaltprodukt, entworfen für den mitdenkenden Genießer grüner Substanzen. Read Less
    Published:
Erstellung des Corporate Designs für Miss Nice, einen extra dünnen Aktivkohefilter zum eindrehen. Das Projekt umfasst die Entwicklung des Logos und der Titel-Illustration, das Verpackungsdesign und diverse Printmedien. Das ganze im Stil der 20er Jahre, als klassisches Haushaltprodukt, entworfen für den mitdenkenden Genießer grüner Substanzen.
Produktfotografie in Zusammenarbeit mit Paul Stark
Die Streichholzschachtel als Standartverpackung gibt einen klassischen und unverwechselbaren Look.
Dazu kommen Aufsteller für Spätis und die 50er Verpackung.

Postkarten, Plakate, Moodbilder und Infoflyer. Für die Kommunikation der CI kommen diverse Printmedien zum Einsatz.
Es war ein langer Weg und viele Versuche nötig, dass neckische Lächeln aus der netten Dame heraus zu kitzeln.
Bei den Entwürfen hat mich der Illustrator Markus Bülow unterstützt.
Eine Illustration zeigt die Funktionsweise des Filters
Das Logo ist nicht nur das Logo, sondern macht auch das Filterdesign aus. Die Symetrie macht es Möglich, dass es sich in beiden Leserichtungen optisch miteinander deckt und die Schnörkel einen Schmetterlingseffekt ergeben. Das ganze wurde am Ende mit Hand ausgearbeitet, damit der Retro-Look noch mehr heraus kommt.