Bildspuren
Alle Bilder dieses Buches sind Fundstücke. Es handelt sich hierbei um eine zusammengehörige Sammlung von Bildern, die auf den ersten Blick keinen Zusammenhang zu haben scheint. Die Fotografen sind größtenteils unbekannt, ebenso die Motive. Ich habe habe mich auf eine Spurensuche begeben, die mich über die Familie und deren Erinnerungskultur, bis in das Lebensgefühl der 1960er Jahre geführt hat.
Der erste Teil des Buches, beschäftigt sich mit Abzügen, die starke Spuren der Vergangenheit aufweisen und interessante Hinweise zur Herkunft der Sammlung
liefern. Vieles bleibt dennoch im Ungewissen. Die meisten Fragen bleiben unbeantwortet.
Der zweite Teil gibt Raum für Bilder, die bisher nur wenige gesehen haben. Alle Fotografien wurden als Negative einer Mittelformatkamera gefunden und eingescannt.
Alle Fehler und Beschädigungen blieben unverändert. Zu sehen sind Menschen in ihrer natürlichen Umgebung, die ihr Leben leben, während sich die Welt um sie herum wandelt.
Bildspuren
2
28
1
Published:
user's avatar
Annika Lotter

Bildspuren

2
28
1
Published: