Showcase & Discover Creative Work Sign Up For Free
Hiring Talent? Post a Job

Bēhance

  • Stadt der Zukunft / City of the Future - Hansaviertel Berlin

    "Hansaviertel was constructed for the 1957 International Building Exhibition between the Tiergarten and the route of the railway. The area was planned in 1953 and implemented between 1955 and 1960 and is considered a model of modern city planning and of the classical modern or post-modernism of that time. 

    List of buildings, year of construction and architects:
    • Altonaer Straße 1, Eternit-Haus, Wohnanlage, 1957 von Paul G. R. Baumgarten
    • Altonaer Straße 3–9, Wohnhochhaus, 1956/1957 von Fritz Jaenecke und Sten Samuelson
    • Altonaer Straße 4–14, Wohnhochhaus, 1956/1957 von Oscar Niemeyer
    • Altonaer Straße 15, Hansabücherei, 1957 von Werner Düttmann und Siegfried Böhmer
    • Altonaer Straße 18–22 / Bartningallee 1/3, Einkaufszentrum Hansaviertel, Ladenzeilen, Gaststätte, Kino (D) (heute GripsTheater) und nördlicher Eingang des U-Bahnhofs Hansaplatz, 1957–1960 von Ernst Zinsser und Hansrudolf Plarre; Erweiterungsbauten, 1975/1976 von Hansrudolf Plarre und Manfred Frankenberger
    • Bartningallee 2–4, Wohnhaus, 1961/1962 von Egon Eiermann
    • Bartningallee 5, Wohnhaus, 1956–1959 von Luciano BaldessariBartningallee 7, Wohnhaus, 1959–1960 von H. van den Broek und Jacob Bakema11
    • Bartningallee 9, Wohnhaus, 1956–1958 von Gustav Hassenpflug
    • Bartningallee 10–10d, Wohnanlage, 1958 von Kay Fisker
    • Bartningallee 11–13, Wohnhaus, 1956/1957 von Raymond Lopez und Eugène Beaudouin
    • Bartningallee 12, Wohnhaus, 1957 von Otto H. Senn
    • Bartningallee 16, Wohnhaus, 1956–1958 von Hans Schwippert
    • Händelallee 3–9, Wohnhaus, 1956/1957 von Walter Gropius
    • Händelallee 20–22, Ev. Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche und Gemeindehaus, 1956/1957 von Ludwig Lemmer
    • Händelallee 26–34, Wohnhausgruppe, 1957 von Eduard Ludwig• Händelallee 29 und 41, Doppelwohnhaus, 1957 von Johannes Gerhard Weber
    • Händelallee 33–39, Wohnhausgruppe, 1957/1958 von Arne Jacobsen
    • Händelallee 43–47, Wohnhausgruppe, 1957 von Alois Giefer und Hermann Mäckler
    • Händelallee 49–53, Wohnhausgruppe, 1957 von Johannes Krahn
    • Händelallee 55–57, Wohnhausgruppe, 1957 von Sep Ruf
    • Händelallee 59, Wohnhaus, 1957 von Sergius Ruegenberg und Wolf von Möllendorf
    • Händelallee 61–61a, Wohnhaus, 1960 von Bodamer und Berndt
    • Händelallee 63, Wohnhaus, 1957 von Günter Hönow
    • Händelallee 65, Wohnhaus, um 1960 von Klaus Kirsten
    • Händelallee 67, Wohnhaus, um 1958/1959 von Klaus Kirsten und Heinz Nather
    • Hansaplatz, U-Bahnhof Hansaplatz, 1955–1957 von Bruno Grimmek
    • U-Bahnhof Hansaplatz, südliches Empfangsgebäude, 1958 von Werner Düttmann
    • U-Bahnhof Hansaplatz, Mosaik-Wandbild am südlichen Empfangsgebäude, 1958 von Fritz Winter
    • Hanseatenweg 1–3, Wohnhaus, 1958 von Max Taut
    • Hanseatenweg 6, Wohnhaus, 1957 von Franz Schuster
    • Klopstockstraße 2, Wohnhaus Giraffe, 1955–1957 von Klaus MüllerRehm und Gerhard Siegmann
    • Klopstockstraße 7–11, Wohnanlage, 1957 von Hans C. Müller
    • Klopstockstraße 13–17, Wohnanlage, 1956/1957 von Günter Gottwald
    • Klopstockstraße 14–18, Wohnhaus, 1956/1957 von Pierre Vago
    • Klopstockstraße 19–23, Wohnanlage, 1957/1958 von Wassili Luckhardt und Hubert Walter Hoffmann
    • Klopstockstraße 25–27, Wohnanlage, 1957/1958 von Paul Schneider-Essleben
    • Klopstockstraße 29, Kindertagesstätte, um 1960, vom Hochbauamt Tiergarten
    • Klopstockstraße 30–32, Wohnhochhaus, 1956/1957 von Alvar Aalto
    • Klopstockstraße 31, katholische St. Ansgar-Kirche, mit Gemeindehaus, 1957 von Willy Kreuer
    • Straße des 17. Juni 100, Berlin-Pavillon, 1957 von Hermann Fehling, Daniel Gogel und Peter Pfankuch."

    source: Bürgerverein Hansaviertel Berlin