Showcase & Discover Creative Work Sign Up For Free
Hiring Talent? Post a Job

Bēhance

Adaption

  • 380
  • 19
  • 0
  • Adaption sind Strukturen, die Raumsituationen in neuen Einheiten verbinden.
    Die Basisräume dienen dabei temporär als Wirte, die unbeschadet und ohne Veränderungen nach Gebrauch zurückbleiben.
    Durch die fünfachsige Nutzung des Raums im Adapter gelingt eine Loslösung vom gewohnten Schema der Unterscheidung von Bewegungs- und Wahrnehmungsflächen hin zu einer einheitlichen Raumform, von der Einfluss auf die Interaktionen und Kommunikation ihrer Nutzer ausgeht. Die Adaption wurde anhand dreier Prototypen untersucht, der Infodapter setzt die Reihe fort. Das verwendete Material verweist auf den ideellen Ursprung der Struktur - das Baugerüst - und trägt der universellen, temporären und flexiblen Einsetzbarkeit Rechnung.
    Siehe auch: Kunstforum International Nr. 185: Parasitäre Strategien - Kunst, Mode, Design, Architektur (Hrg. Sabine Fabo)